DPBM Ring Kölner Bucht

Stamm Wikinger

Jungs und Mädels

Gegründet 1974

Unser Stammesnamewikinger_abzeichen

Die Stammesgründer hatten die Idee, uns nach einem Volk zu benennen, das mal abgesehen vom Raufbold-Klischee ein Kulturvolk mit florierendem Handel, kunstvollem Handwerk und Entdeckergeist war. Daneben bietet die reichhaltige und fantastische Sagenwelt der Wikinger einen riesigen Schatz an Namen und Themen für unsere Gruppen und Fahrten.
Ach ja – Unser Gründer, Ernst Werner „Porky“ Ludwig, wohnte derzeit in der Wikingerstraße in Rheidt, was wohl auch einen gewissen Einfluss gehabt haben soll!

Geschichte

Man glaubt es kaum, aber die Wikinger waren nicht von Anfang an im „Ring Kölner Bucht“. Unsere ersten „offiziellen Auftritt“ als frischgebackener Stamm Wikinger hatten wir 1974, knapp vier Monate alt, auf dem Winterlager des „Gaues Bergisches Land“ auf der Freusburg. Erst ein paar Jahre später wechselte unser Stamm vom „Bergischen Land“ zur „Kölner Bucht“. Viele Fahrten und Aktionen ließen unseren Stamm schnell wachsen und bald wurde der Rheidter Grundschulkeller, unser erstes „Heim“, für uns zu klein und Anfang der 80er baute sich der Stamm sein eigenes Heim – unser „Skiringssal“ wurde geboren. Auch in den folgenden Jahren wuchs und wuchs unser Stamm: Aus dem einen Trupp wurden vier Trupps mit jeweils ca. fünf Sippen und zusammen mit den zwei Meuten und der Roverstufe waren wir bald so viele, dass man gar nicht versuchen brauchte, alle beim Namen zu kennen…
Mittlerweile hat der Stamm mittlerweile eine für sich passende Größe angenommen und mit 2 großen Meuten, 8 Sippen sowie eine handvoll Roverrunden sind wir nun wieder glücklich (fast) alle Namen wieder zu kennen.

Besonderheiten

In unserem neuen Heim, dem „Skiringssal“, haben wir uns mittlerweile gut eingelebt. Von Jahr zu Jahr wird es mit neuen Erinnerungsstücken von unseren Fahrten dekoriert – damit gemütlicher und noch mehr zu unserem zu Hause! Der neue Skiringssal wurde auf dem Fundament des alten erbaut, der im Mai 2005 einem Brand zum Opfer fiel. Dank vieler lieber Helfer konnten wir unser Heim schöner, größer und besser wieder aufbauen! Die Heimabende unserer Pfadfinderstufe „Sleipnir“ und die unserer beiden Meuten finden hier jede Woche statt.

Unser Heimname, die Namen der Räume, der Gruppen und unser Schlachtruf orientieren sich an den Sagen und Mythen der Wikinger.

Insgesamt bestehen wir zurzeit aus etwa 150 aktiven Mitglieder, die von etwa 70 inaktiven Mitgliedern -aus mittlerweile ganz Deutschland- unterstützt werden.

Alterstufen

Wölflinge (7-11), Pfadfinder (11-16),Rover (ab ca. 16)

Stammeszeitung

Die Wikingersaga gibt es seit 1985, momentan hält sie sich eher bedeckt…Es gibt aber Pläne für eine Wiederauflage.

Liederbuch

Unser Skaldenmet  befand sich nun 2 Jahre in Überarbeitung und ist seit 2013 in neuem/altem Design wieder da.

Adresse

Pfadfinderstamm Wikinger
Talstr. 27
53859 Niederkassel
02208/5060389

stafue@stammwikinger.de